Donnerstag, 27. Februar 2014

Zu viel und zu wenig Gewerbeflächen

In der gestrigen Hauptausschusssitzung wurde das Ergebnis der Unternehmungsbefragung 2013 präsentiert. In Auszügen stellen wir hier einige für das Bündnis wichtige Erkenntnisse dar. Die komplette Präsentation ist zu umfangreich, aber da kann man dann direkt bei der Wirtschaftsförderung nachfragen.

Flächenbedarfe

an Gewerbegrundstücken

derzeit verfügbar 452.790m2
Bedarf bis 2020    58.850m2

allerdings hatte die Befragung nur einen Rücklauf von 16%, man kann also nicht sagen ob der Bedarf über dem Angebot liegt. Aber man kann mit aller Deutlichkeit sagen, dass im Moment kein Aktionismus angesagt ist, was die Ausweisung von Gewerbegebieten betrifft. Insbesondere im Grünzug.

Hingegen bewerten die Firmen die Verfügbarkeit und das Preisniveau der Wohnflächen für ihre Mitarbeiter als NEGATIVEN Standortfaktor. Im Zusammenhang mit dem Faktor Fachkräftemangel entwickelt sich dieser Parameter zu dem wohl entscheidenden Kriterium für die Weiterentwicklung des Standortes Dachau.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte beachten Sie, dass wir keine Kommentare zulassen können, die beleidigend sind. Wir bevorzugen Kommentare die mit einem Namen gekennzeichnet sind, anonyme Kommentare sollen die Ausnahme bleiben.
Wir prüfen ihre Kommentare, da wir nicht ständig online sind, kann es auch mal dauern. Wir behalten uns vor Kommentare nicht zu veröffentlichen.

Parteiübergreifende Suche

Benutzerdefinierte Suche