Montag, 13. Mai 2019

Landkreis Dachau erhält Lob von der GemeinwohlÖkonomie

Auf den Seiten (Mai/Juni Rundbrief 2019) der Gemeinwohl-Ökonomie findet man folgenden Beitrag:

In einer nicht-öffentlichen Ausschreibung für eine Unternehmensbefragung hat die Wirtschaftsförderung des Landratsamtes Dachau ihren Handlungsspielraum in Bezug auf die Förderung nachhaltiger Entwicklung genutzt und als Zuschlagskriterium mit 10% die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitskriterien vorgesehen, insbesondere die Erstellung von Nachhaltigkeitsberichten, z.B. nach DNK oder - namentlich - Gemeinwohl-Ökonomie. Das ist in unseren Augen ein Novum, das gerne nachgeahmt werden darf (Zwinkern) An dieser Stelle sei den Verantwortlichen ein herzliches Dankeschön ausgesprochen! Zugleich sind wir schon jetzt gespannt, welche Maßnahmen der weiteren Handlungsmöglichkeiten das Landratsamt Dachau und andere Städte/Gemeinden/Landkreise in Richtung einer Gemeinwohl-Ökonomie in naher und ferner Zukunft ergreifen werden - keep you updated.


Na, da freuen wir uns aber auch einmal über die Politik des Landrats und seines Wirtschaftsförderers.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte beachten Sie, dass wir keine Kommentare zulassen können, die beleidigend sind. Wir bevorzugen Kommentare die mit einem Namen gekennzeichnet sind, anonyme Kommentare sollen die Ausnahme bleiben.
Wir prüfen ihre Kommentare, da wir nicht ständig online sind, kann es auch mal dauern. Wir behalten uns vor Kommentare nicht zu veröffentlichen.

Parteiübergreifende Suche

Benutzerdefinierte Suche