Donnerstag, 24. September 2015

Di 29.09.2015 14:30h - Bau- und Planungsausschuss

Alter Sitzungssaal im Rathaus Dachau

  • 1.
    Ehemalige MD-Papierfabrik
    Gegenüberstellung der beiden Varianten zur Mühlbachführung
  • 2.
    Ehemalige MD-Papierfabrik
    Amper-Radweg
    Stadtratsantrag der Fraktion Bündnis für Dachau
  • 3.
    Ignaz-Taschner-Straße 14
    Städtebauliche Entwicklung ehemalige Schule Mitterndorf
    Auslobung der Mehrfachbeauftragung
  • 4.
    Kartierung Innenbereich/Außenbereich
    Stadtratsantrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen vom 12.07.2015
  • 5.
    Bebauungsplan 'Westlich Alte Römerstraße' Nr. 130/04
    Förmliche Einstellung des Verfahrens
  • 6.
    Gewerbeflächenentwicklungskonzept
    Konzept Bürgerbeteiligung
    Tischvorlage
  • 7.
    Bahnhof Ostseite
    Neubau Bike&Ride Fahrradhalle
    Billigung der Entwurfsplanung
    Tischvorlage
  • 8.
    Durchführungen von Planungen und Errichtungen von Kindertagesstätten nach standardisierten Verfahren
    Antrag Bürger für Dachau vom 05.11.2014
  • 9.
    Konrad-Adenauer-Straße 30
    2. Tektur zum Umbau einer Klinik zu Eigentumswohnungen hinsichtlich Änderung der Fassade mit Wandrücksprung und Grundrissänderung, sowie der Unterbringung von 54 Stellplätzen
    Wiederholte Behandlung
  • 10.
    Himmelreichweg
    Vorbescheid zum Neubau von sieben Mehrfamilienhäusern mit Tiefgarage
  • 11.
    Jahnstraße 4 – 10
    Antrag auf Vorbescheid
    Optimierung des Schulstandortes Ignaz-Taschner-Gymnasium
    Wiederbehandlung KFZ-Stellplätze
  • 12.
    Schleißheimer Straße Flur Nr. 1931 und 1931/10
    Vorbescheid zum Neubau von sieben Mehrfamilienhäusern mit Tiefgarage
  • 13.
    Schleißheimer Straße 84 Flur Nr. 1932
    Vorbescheid, zur Errichtung von vier Wohnhäusern mit Tiefgarage
  • 14.
    Bacherner Straße 2 a
    Neubau einer Betriebsleiterwohnung mit Garagen
  • 15.
    Alte Römerstraße 7
    Vorbescheid zum Neubau einer Wohnanlage mit Tiefgarage
  • 16.
    Verschiedenes öffentlich

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte beachten Sie, dass wir keine Kommentare zulassen können, die beleidigend sind. Wir bevorzugen Kommentare die mit einem Namen gekennzeichnet sind, anonyme Kommentare sollen die Ausnahme bleiben.
Wir prüfen ihre Kommentare, da wir nicht ständig online sind, kann es auch mal dauern. Wir behalten uns vor Kommentare nicht zu veröffentlichen.

Parteiübergreifende Suche

Benutzerdefinierte Suche